Veranstaltungen 2020

Spende hochwertiger Mund-Nasen-Masken

Die Raiffeisenbank Adelzhausen-Sielenbach eG spendet hochwertige Mund-Nasen-Masken im Wert von ca. 1.800,- Euro in den Farben organge-blau für die Grundschulen Adelzhausen-Tödtenried und Eurasburg

Mit der Aktion „VR geschützt“ engagieren sich bayerische Volksbanken und Raiffeisenbank zusammen mit dem VR Gewinnsparverein Bayern und wollen Schulen mit einer ausreichenden Anzahl an Mund-Nasen-Masken für den täglichen Bedarf unterstützen. Die Masken stammen von einem bayerischen Textilproduzenten und sind in unterschiedlichen Ausführungen sowohl für Schülerinnen und Schüler als auch für die Lehrerinnen und Lehrer verfügbar.

Am 15. und 16. Juni 2020 hat die Raiffeisenbank Adelzhausen-Sielenbach eG die hochwertigen Wendemasken für alle Schüler und Lehrkräfte übergeben.

„Als regional verwurzelte Genossenschaftsbank wollen wir unseren Beitrag dazu leisten, dass die Schülerinnen und Schüler der Grundschulen Adelzhausen und Eurasburg auch in Zeiten der Corona-Pandemie sicher und geschützt in die Schule und wieder nach Hause kommen,“

sagte der Vorstandsvorsitzende der Raiffeisenbank Adelzhausen-Sielenbach eG Herr Günter Hahn. Frau Gudrun Daniel, Rektorin der Grundschule Adelzhausen-Tödtenried sowie Frau Maria Pletschacher, Rektorin Grundschule Eurasburg bedankten sich herzlich für die Unterstützung auf dem Weg zur Rückkehr in die Normalität.

Ziehung Quizgewinner "jugend creativ"

Ziehung Quizgewinner Isabella Kröber aus Tödtenried

50. Internationaler Jugendwettbewerb „jugend creativ“

Zum Thema „Glück ist … „

loste die Landesjury in München die Quizgewinner des

50. Internationalen Jugendwettbewerbs aus.

Isabella Kröber aus Tödtenried, ist eine der glücklichen Gewinnern. Die Quizsiegerin besucht die Klasse 8 a der MS Sielenbach. Am Freitag, den 22.05.2020 überreichte unser Geschäftsstellenleiter Herr Martin Ostermaier Isabella ein cooles FATBOY Luftsofa.

Malwettbewerb 2020

In der 50. Runde des Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ waren Kinder und Jugendliche aufgerufen, sich künstlerisch mit dem Thema „Was macht dich glücklich?“ auseinanderzusetzen.

Themen der Klassen 1 bis 4: „Glück ist ...“

Schließ mal für einen Moment deine Augen! Und jetzt überlege, wann du das letzte Mal so richtig glücklich warst. War es beim Spielen mit deinen Freunden? Beim Eis essen? Als du ein Tier gestreichelt hast? Im Urlaub am Strand? Es gibt vieles, was uns glücklich macht. Das ist gut so, denn diese schönen Momente machen uns stark.

Grundschule Adelzhausen am 11.02.2020

Die jungen Künstler der Grundschule Adelzhausen und Tödtenried 1. - 4. Klassen waren wieder einmal mit enorm viel Kreativität und Eifer bei der Sache und es entstanden tolle Bilder, die die Preisträger im Rahmen der Preisverleihung in der Grundschule Adelzhausen vorstellten. Bankvorstand Günter Hahn und seine Mitarbeiterin Monika Teufelhart nahmen zusammen mit der Rektorin, Frau Gudrun Daniel, die Siegerehrung vor. Alle Klassensieger erhielten Buchpreise und die Gruppensieger der Klassen 1 und 2 und der Klassen 3 und 4 zusätzlich noch eine Urkunde.

Themen der Klassen 5 bis 9: „Glück kann ganz unterschiedlich aussehen“

Ein Geschenk bekommen. Sich etwas trauen. Im Meer baden. Musik hören. Etwas Schwieriges ganz alleine schaffen. Eine Party mit Freunden feiern. Jemandem helfen. Das alles kann uns glücklich machen. Natürlich sind wir alle verschieden und jeder hat seine eigenen Glücksmomente. Schön ist es, wenn wir diese Momente mit anderen teilen können: Wenn wir zusammen lachen, tanzen und lustige Sachen erleben. Und das größte Glück ist es zu wissen, dass es Menschen gibt, die uns lieben und zu uns halten.

Preisverleihung in der Schule Sielenbach am Freitag, den 21.02.2020, durch Herrn Martin Ostermaier Geschäftsstellenleiter Sielenbach

Grundschule Eurasburg am 11.02.2020

Auch die jungen Künstler der Grundschule Eurasburg waren wieder einmal mit enorm viel Kreativität und Eifer bei der Sache und es entstanden tolle Bilder, die die Preisträger im Rahmen der Preisverleihung in der Grundschule Eurasburg am 11.02.2020 vorstellten.